Kokosmus

vielseitig - kokosnussig - köstlich

aromatisch

Kokosmus - das Allroundtalent aus der vollen Nuss


Kokosmus ist vielen noch unbekannt und wir hoffen, dass sich das ändern wird, denn es ist ein unglaublich vielseitiges und geschmacklich einmaliges Naturprodukt aus frischem, geriebenem Kokosfleisch.

So beinhaltet es einen wertvollen Anteil an Kokosöl, die vollen Ballaststoffe der Faser des weißen Kokosfleisches und die gebündelte Cremigkeit der Kokossahne. Es ist so vielseitig in der Küche einsetzbar wie kein anderes Produkt der Kokospalme und zählt zu unseren persönlichen Favoriten.

 

Wissenswertes

6 Merkmale von Kokosmus im Überblick


Abgesehen davon, dass Kokosmus unglaublich lecker ist, schenkt es uns auch praktische und ernährungsphysiologische Vorteile.

  • Hoher Ballaststoffgehalt
  • Natriumarm
  • Naturbelassen
  • Keine Dosen mehr (2 Dosen Kokosmilch = ca. 1 Tropicai Kokosmus)
  • 2-in-1-Produkt durch den getrennten Ölanteil
  • Natürlicher Nährstoff- und Geschmacksbooster für jedes Gericht

 

Kokosmus – was mache ich eigentlich damit?

×

Frisches, zerkleinertes Kokosnussfruchtfleisch wird schonend getrocknet und kontrolliert fein vermahlen. Der Mahlvorgang dauert an, bis eine gleichmäßige, cremige Konsistenz erreicht ist. Durch die Temperaturkontrolle erwärmt sich das Mus nicht unnötig und bewahrt so seinen frischen und aromatischen Geschmack. Dazu benötigt es keinerlei Konservierungsstoffe oder andere Zusatzstoffe. Das im Mus enthaltene Kokosöl setzt sich bei europäischen Temperaturen teilweise vom Fruchtfleisch ab und kann so vor Verwendung direkt abgetrennt und zum Kochen verwendet werden.

Ihr bekommt damit also ein 2-in-1-Produkt.

 

Ob gekühlt, geschmolzen, gesplittert, gemixt oder gerieben, Kokosmus bereichert viele Gerichte und die kreative Küche. Geraspelt über das Morgenmüsli, für Pralinen oder als Kuchenzutat, in Smoothies, Currys oder Suppen, es ist ein reiner Kokoshochgenuss. Wenn euch das Mus zu fest ist, vorher einfach im Wasserbad auf ca. 30°C temperieren. Direkt aus dem Kühlschrank eignet es sich dagegen gut, um es zu splittern oder zu raspeln, z.B. über Gerichte als Topping oder als selbstgemachte, natürliche Kokos-Pralinès mit Schokolade überzogen.

TIPP:
Das Mus ist eine prima Alternative zu handelsüblicher Kokosnussmilch. Nur brauchst du hiervon viel weniger, um den gleichen Kokosnussgeschmack und die gleiche Cremigkeit zu erhalten. Einfach etwas Wasser dazugeben und fertig. Zudem hast Du keine Dosenwirtschaft mehr und es lässt sich  dank seiner Verpackung platzsparend und gut aufbewahren.

Eine 200 g Packung ist so ergiebig wie ca. 2 Dosen Kokossahne/Kokosmilch! Einfach etwas Wasser dazugeben, mehr braucht es nicht.

 

Das Kokosmus ist sozusagen ein naturbelassenes Powerkonzentrat.

Das ausgewogene Verhältnis an Ballaststoffen, Proteinen und Mineralstoffen, sowie die Reichhaltigkeit an mittelkettigen Fettsäuren hätte sogar Robinson Crusoe mit wertvollen Nährstoffen versorgt. Zudem ist Kokosmus recht lagerstabil und bietet sich zur Vorratshaltung an, um immer einen Hauch von Südsee griffbereit zu haben.

  • Das Handling ist dank unserer Tropicai Verpackung denkbar einfach 
  • Einfach aufschneiden und dosieren
  • Weniger Müll (Pappe und dünne Folie) – keine Dosenwirtschaft mehr
  • Aufbewahrung: Das Mus kann ohne Probleme angeschnitten über eine Woche aufbewahrt werden – im Kühlschrank oder aber auch bei Raumtemperatur in einem geschützten Behälter

Tropicai Online Shop


Bequem von Zuhause aus bestellen.

Hier geht’s zum tropischen Einkaufswagen.

Zum Shop