Inspirierende Rezepte.
zurück zur Rezeptübersicht
Barbecue & Saucen

Gegrillter Spitzpaprika

Jetzt bewerten:
Rating: 5.0/5. Von 1 Bewertungen.
Bitte warten...
Leicht
Zutaten für 4 Personen
Zubereitungszeit:
Arbeitszeit: 25 Min.
Vorbereitungszeit: 4 Min.
Grillzeit: 8 Min.
Gesamtzeit: 37 Min.
4 große rote Spitzpaprika
360 g Feta
Bio Kokosblütensirup
2 TL "Knoblauch" Bio-Kokoswürzöl
2 Hände Rucola
20 Walnusshälften
schwarzer Pfeffer
rote Pfefferbeeren
Meersalz
Bio-Kokosblüten Vinaigrette
„Nectar Dream“
1

Die Spitzpaprika der Länge nach halbieren und die Samen entfernen.


2

Die Innenseite der Paprikahälften mit dem Kokos-Würzöl “Knoblauch” bestreichen.


3

Den Feta in Scheiben schneiden und auf die Paprikahälften legen.


4

Den Kokosblütensirup auf dem Feta verteilen. Das setzt einen fein-fruchtigen Akzent.


5

Die Paprikahälften auf den Grill legen und garen. Alternativ kann man die gefüllten Paprikahälften auch im Backofen garen und final die Grillstufe einschalten.


6

Die gegrillten Spitzpakrika auf Teller setzen, den Rucola und die Walnusshälften darauf verteilen. Mit Salz und frisch gemahlenem schwarzen und roten Pfeffer würzen.


7

Für noch mehr Raffinesse etwas Kokosblütenvinaigrette „Nectar Dream“ darüber träufeln. Eure Gäste werden staunen.


Tipp:

Wenn das Wetter nicht mitmacht, dann ab in den Backofen!

Weitere Rezepte die Dir schmecken könnten

Backen & Patisserie

Kokos-Grießflammeri

Bis jetzt keine Bewertungen
Bitte warten...
Leicht
Für alle Feirtage rund ums Jahr. Oder einfach mal so.
Zum Rezept
Gemüse & Vegetarisches

Fruchtige Tomatensuppe

Bis jetzt keine Bewertungen
Bitte warten...
Leicht
Sommerliebling der SoupKultur
Zum Rezept