Inspirierende Rezepte.
zurück zur Rezeptübersicht
Backen & Patisserie

Kokos-Orangen-Plätzchen

Jetzt bewerten:
Rating: 4.3/5. Von 2 Abstimmungen.
Bitte warten...
Leicht
Zutaten für Person
Zubereitungszeit:
Arbeitszeit: 25 Min.
Ruhezeit: 60 Min.
Backzeit: 25 Min.
Gesamtzeit: 110 Min.
Stückzahl: 40
200 g Dinkelmehl
50 g Bio-Kokosmehl
2 TL Backpulver
90 g Bio-Kokosblütenzucker
1 Vanillestange
1 unbehandelte Orange
1 Ei
50 g Bio-Kokosöl
60 g kalte Butter
100 g Zartbitter-Schokolade
1

Dinkelmehl, Kokosmehl, Backpulver und Kokosblütenzucker in einer Schüssel mischen.


2

Orangenabrieb, ausgelöstes Vanillemark, Ei sowie vier Esslöffel frisch gepressten Orangensaft zugeben und mit dem Knethaken des Handrührgerätes zu einem Teig verarbeiten


3

Kokosöl sowie die klein geschnittene, feste Butter zugeben und in den Teig kneten.


4

Die Schüssel mit dem Teig abdecken und für ca. eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.


5

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Mithilfe eines Teelöffels kleine Teigbällchen abstechen, zu Kugeln formen, auf das Backblech legen und flach drücken. Mit einer Gabel das Muster in den Teig drücken.


6

Die Plätzchen im vorgeheizten Ofen bei 170 °C (Ober-/Unterhitze) ca. 15 – 20 Minuten backen.


7

Schokolade grob hacken, im Wasserbad schmelzen und die ausgekühlten Plätzchen zur Hälfte hineintauchen.


Tipp:

Die noch warme Schokoladenseite mit Kokosraspeln oder gehackten Nüssen bestreuen.

Weitere Rezepte die Dir schmecken könnten

Barbecue & Saucen

Gegrilltes Rinderfilet

Bis jetzt keine Bewertungen
Bitte warten...
Mittel
Auf geht’s, der Grill wartet. Zart und aromatisch mit einer rauchigen Geschmacksnote und köstlich aromatischem...
Zum Rezept
Vegane Rezepte

Kokos Energy Balls I vegan

Bis jetzt keine Bewertungen
Bitte warten...
Leicht
Kleine, feine Energiekugeln – vollgepackt mit Superfood.
Zum Rezept