Inspirierende Rezepte.
zurück zur Rezeptübersicht
Foodies & Friends

Mildes Tamarinden-Süßkartoffel-Curry von KochTrotz

Jetzt bewerten:
Rating: 5.0/5. Von 1 Bewertungen.
Bitte warten...
Leicht
Zutaten für 4 Personen
Zubereitungszeit:
Arbeitszeit: 35 Min.
Vorbereitungszeit: 10 Min.
Kochzeit: 23 Min.
Gesamtzeit: 68 Min.
Zutaten Curry:
2 EL Massaman Currypaste
2 EL Bio-Kokosöl
5 cm Ingwer, geputzt und gehackt
1 Knoblauchzehe, geputzt und gehackt
1 EL Tamarindenpaste
2 Packungen Bio Kokosmus
800 ml Gemüsebrühe, evtl. etwas mehr
1 Bund Thai-Basilikum
10 Kaffirlimettenblätter
2 Stängel Zitronengras
1 EL Bio Kokosblütensirup
2 Süßkartoffeln orange
200 g Butternut Kürbis
1 Paprika gelb
1 Paprika rot
Optional:
250 g Hühnerbrust oder Pute
250 g Fisch, z.B. Lachs oder Skrei
1

In einem Topf die Currypaste für 2-3 Minuten mit dem Kokosnussöl anrösten.


2

Gehackten Ingwer und Knoblauch zu der Currypaste geben und für 3 Minuten braten lassen, dabei immer wieder rühren.


3

Währenddessen von den Zitronengrasstängeln beide Enden abschneiden und der Länge nach halbieren


4

Kaffirlimettenblätter in der Mitte knicken. Beide Zutaten zusammen mit der Tamarindenpaste, Kokosnussmus, Gemüsebrühe, Kokosblütensirup und einem halben Bund Thaibasilikum in den Topf geben und aufkochen lassen.


5

Danach ca. 15 Minuten köcheln lassen. Dickt die Soße zu sehr ein, noch etwas Brühe nachgeben.


6

In der Zwischenzeit Kürbis schälen und würfeln (1,5 cm), Paprika putzen, vierteln und ebenfalls würfeln. Als nächstes, Süßkartoffeln schälen und in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden. Süßkartoffeln bis zum Gebrauch wässern.


7

Mit einem Schaumlöffel Kaffirlimettenblätter und Zitronengras aus der Curry-Kokos-Sauce entfernen.


8

Süßkartoffeln und Kürbisstücke in die Sauce geben, kurz aufkochen und für ca. 12 Minuten bei mittlerer Hitze garen.


9

Jetzt noch Paprika dazu geben und für weitere 5 Minuten garziehen lassen.


10

Die Blätter vom restlichen Thaibasilikum hacken.


11

Curry abschmecken, salzen und testen, ob die Süßkartoffel fertig gegart ist. Falls nicht, noch ein paar Minuten köcheln lassen.


12

Thai Curry auf Teller verteilen und mit gehacktem Thai-Basilikum bestreuen.


Tipp:

Wird das Curry mit Fisch oder Fleisch zubereitet: Streifen oder Würfel schneiden und einfach zusammen mit der Paprika zum Curry geben und garen.

Vielen Dank, für das feine KochTrotz Curry-Rezept, liebe Steffi. Wir haben immer noch den Duft vom Showcooking in der Nase und die begeisterten Testesser vor Augen.

බලන්න කරුණාකර

“Nachschlag bitte!” auf Singhalesisch

Weitere Rezepte die Dir schmecken könnten

Vegane Rezepte

Pineapple Vanilla Vodka Cooler von Backbube

Bis jetzt keine Bewertungen
Bitte warten...
Leicht
BACKBUBE mixt Sommercocktail. Heraus kommt ein exotischer Drink mit Wow-Effekt …
Zum Rezept
Vegane Rezepte

glutenfreie, vegane One-Pot Pasta von eat tolerant

Bis jetzt keine Bewertungen
Bitte warten...
Leicht
Zum Rezept