Inspirierende Rezepte.
zurück zur Rezeptübersicht
Vegane Rezepte

Rote Bohnen Brownies von Veganesha

Jetzt bewerten:
Bis jetzt keine Bewertungen
Bitte warten...
Leicht
Zutaten für Person
Zubereitungszeit:
Arbeitszeit: 10 Min.
Backzeit: 20 Min.
Gesamtzeit: 30 Min.
Stückzahl: 8
400 g rote Bohnen (aus der Dose)
2 EL Sojamehl
4 EL Bio-Kokosblütenzucker
6 EL Kakao
1 Prise Salz
1/2 Vanilleschote
3 EL Bio-Kokosöl
200 g dunkle Kuvertüre
1

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.


2

Die roten Bohnen abtropfen und mit dem Sojamehl, dem Kokosblütenzucker, dem Kakao, der Prise Salz, dem ausgeschabten Vanillemark und geschmolzenem Kokosnussöl pürieren bis eine homogene Masse entsteht.


3

Den Teig auf ein Backblech mit Backpapier streichen und ca. 20 Minuten backen.


4

Abkühlen lassen undn die dunkle Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Diese auf dem Teig verteilen.


5

Solange die Kuvertüre noch weich ist mit einem scharfen Messer die Brownies ausschneiden und abkühlen lassen.


Tipp:

Zum Schluss die Kuvertüre mit Sesam und Blüten bestreuen. Bisher hat übrigens niemand erraten, welche Grundzutat diese Brownies haben. Sie sind eine wunderbare, leckere Backidee wenn ein Kaffeegast mit einer Glutenunverträglickeit Teil der Runde ist.

Vielen Dank, liebe Lena Marie für Dein Brownie Rezept im Veganesha Stil.

Weitere Rezepte die Dir schmecken könnten

Vegane Rezepte

Paprika-Cashew Aufstrich I vegan

Bis jetzt keine Bewertungen
Bitte warten...
Leicht
Veganer, cremiger Aufstrich, der auch als Dip sehr lecker ist.
Zum Rezept
Backen & Patisserie

Johannisbeer-Kokoskuchen

Rating: 3.7/5. Von 3 Abstimmungen.
Bitte warten...
Leicht
Oma Barbara verwöhnt uns oft mit selbstgebackenen Kreationen. Dieses Rezept haben wir der Johannisbeerenschwemme in...
Zum Rezept