Inspirierende Rezepte.
zurück zur Rezeptübersicht
Backen & Patisserie

Sonntagsbrötchen mit Kokosmehl

Jetzt bewerten:
Bis jetzt keine Bewertungen
Bitte warten...
Leicht
Zutaten für 6 Personen
Zubereitungszeit:
Arbeitszeit: 20 Min.
Vorbereitungszeit: 10 Min.
Backzeit: 30 Min.
Gesamtzeit: 60 Min.
Stückzahl: 12
900 g Dinkelmehl
50 g Bio-Kokosmehl
500 ml warmes Wasser
60 g Bio-Kokosöl
1 Päckchen Trockenhefe
1 TL Bio-Kokosblütenzucker
125 ml warmes Wasser
1 Ei
2 Prisen Salz
1

Das Kokosöl im Wasserbad schmelzen.


2

300 g vom Dinkelmehl mit 50 g Kokosmehl und dem Salz vermischen. Das warme Wasser und das geschmolzene Kokosöl zugeben und gut durchkneten.


3

Die Trockenhefe mit dem Wasser und dem Kokosblütenzucker anrühren und stehen lassen, bis die Hefe Blasen wirft.


4

Das Ei unter die Hefemischung rühren und sofort in den Teig einarbeiten.


5

Nach und nach die restlichen 600 g Dinkelmehl zugeben und gut durchkneten.


6

Den Teig zugedeckt, an einem warmem Ort ruhen lassen, bis er sich in der Größe verdoppelt hat.


7

Den Teig kleinschlagen, in zwölf Stücke teilen und zu Kugeln formen.


8

Die Teigkugeln auf ein gefettetes Blech oder in eine Form geben, abdecken und über Nacht kühl stellen.


9

Am nächsten Morgen in den kalten Backofen stellen und bei 180 °C (Ober-/Unterhitze) ca. 30 Minuten backen.


Tipp:

Du kannst die warmen Brötchen noch mit Kokosöl bestreichen. Für Abwechslung kannst du sie auch mal mit Schokolade, Bananen, gehackten Nüssen und Kokosblütensirup füllen.

ē penuma hon̆dayi!

“Das sieht gut aus!” auf Singhalesisch (Lautsprache)

Weitere Rezepte die Dir schmecken könnten

Vegane Rezepte

Kokos-Ananas-Granola I vegan

Rating: 4.0/5. Von 1 Bewertungen.
Bitte warten...
Leicht
Knuspriges Granola macht müde Tropicaner munter – euch auch? In einem schönen Glas eignet es...
Zum Rezept
Backen & Patisserie

Coco-Fruity Morning Starter

Bis jetzt keine Bewertungen
Bitte warten...
Leicht
Auf geht’s, die Sonne lacht Dir ins Gesicht. Lach mit und genieße die tropische Power.
Zum Rezept