Inspirierende Rezepte.
zurück zur Rezeptübersicht
Backen & Patisserie

Wassermelonen-Granita-Eis

Jetzt bewerten:
Bis jetzt keine Bewertungen
Bitte warten...
Leicht
Zutaten für 6 Personen
Zubereitungszeit:
Arbeitszeit: 10 Min.
Vorbereitungszeit: 7 Min.
Kühlzeit: 170 Min.
Gesamtzeit: 187 Min.
500 g Wassermelonen-Fruchtfleisch
50 ml Wasser
1 EL Bio Kokosblütensirup
1/2 Zitrone
frische Minze
1

Das Wasser in einem Topf erwärmen und den Kokosblütensirup einrühren, bis er sich vollständig aufgelöst hat.


2

Die Flüssigkeit zur Seite stellen, abkühlen lassen und den Saft der halben Zitrone einrühren.


3

Das Fruchtfleisch der Wassermelone in Würfel schneiden und in einem Mixer pürieren. Anstelle eines Mixers kan auch ein Pürierstab verwendet werden.


4

Die Kokosblütensirup-Mischung zum Melonenpüree in den Mixer geben und nochmals mixen.


5

Die Fruchtmasse in eine flache, tiefkühlgeeignete Schale füllen und ins Gefrierfach stellen.


6

Nachdem die Masse zu frieren (nach ca. 30 Minuten) beginnt, das Eis mit einer Gabel zerstoßen. Die Form wieder ins Gefrierfach stellen.


7

Diesen Prozess alle 30 Minuten wiederholen, bis sich feine Eiskristalle gebildet haben.


8

Die Granita in Gläser füllen, frische Minzblätter dazu geben und sofort servieren.


Tipp:

Als leichten Sommer-Aperitf die Granita mit Rosé-Sekt aufgißen.

Weitere Rezepte die Dir schmecken könnten

Backen & Patisserie

Kokos-Schokolade nach Schwarzwälder Art mit Kokosmilchpulver

Bis jetzt keine Bewertungen
Bitte warten...
Leicht
Du liebst Schwarzwälder Kirschtorte, hast aber keine Zeit zu backen? Wir haben einen Kokos-Tipp für...
Zum Rezept
Backen & Patisserie

Cocobellos

Rating: 5.0/5. Von 2 Abstimmungen.
Bitte warten...
Leicht
Lust auf eine süße Auszeit? Dafür sind unsere kokos-köstlichen Cocobellos genau richtig. Zudem sind sie...
Zum Rezept